Handy%2520096_edited_edited.png

Osteopathie

Osteopathie besteht aus:

IMG_0158.JPG

Craniosacraler Therapie

Craniosacrale Therapie wird auch als eigenständige Therapieform gelehrt

Es ist eine sanfte Therapieart, die mit der Primäratmung des Körpers arbeitet und dem sogenannten Craniosacralen Rhythmus.

IMG_0158.JPG

Struktureller Ausrichtung

Behandlung der Knochen, Gelenke und des ganzen Haltungsapparates

Die strukturelle Ausrichtung und die Beweglichkeit der Gelenke sind die Basis der Osteopathie. Dies ist elementar wichtig für die Physiologie des Körpers, für einen reibungslosen Fluss der Körperflüssigkeiten und die Funktion der Nerven, Muskeln und Organe.

IMG_0158.JPG

Viszeraler Therapie

Behandlung der Organe

Mit Osteopathie kann man auch spezifisch die Organe behandeln. Dies kann hilfreich sein bei Problemen mit Organen, es kann sich aber auch einfach in Schmerzen im Haltungsapparat äussern.